Leipziger Buchmesse

Heute hat die Leipziger Buchmesse begonnen und ich bin mal wieder nicht dabei. Eigentlich eine Schande. Da hätte ich ein paar Kollegen vom BAfmW oder die beiden Mädels von Bambinis Bücherzauber kennnen lernen und ein paar Tintenzirkler wiedertreffen können. Aber durch Urlaub und andere Dinge passte es nicht so optimal in mein Zeitkonzept und als Autorin verspreche ich mir von der Messe auch nicht viel. Es gibt zwar erfolgreiche Selfpublisher, aber wenn man nicht schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt hat oder auf einer der Shortlists steht, geht man in dem Leipziger Betrieb einfach unter. Leider bin ich auch nicht gerade gut im Kontakte knüpfen, sonst hätte ich mich in Sachen ‚Inagi‘ ja noch mal auf Verlagssuche begeben können. Na ja, vielleicht besuche ich die Messe im nächsten Jahr. Ich hoffe jedenfalls, dass alle, die dort sind, viel Spaß haben, und werde mir anschließend berichten lassen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Leipziger Buchmesse

  1. Geht’s Dir denn wenigstens wieder halbwegs gut? Mensch, und trotzdem hast Du Dich so fleißig um unser Buchprojekt gekümmert! Ja, wäre schön, wenn wir im November das Amt in Berlin vertreten könnten.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s