Meine erste Lesung

Am 20. November ist es soweit: Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags werde ich am Rückert-Gymnasium in Berlin zum ersten Mal aus Inagi vorlesen – eine interne Veranstaltung für Schüler, Lehrer und Eltern. Anschließend habe ich eine Fragerunde geplant, in der die Schüler Fragen rund ums Schreiben stellen können. Ich freue mich schon sehr darauf, bin aber auch ziemlich aufgeregt. Drückt mir die Daumen, dass es eine gelungene Veranstaltung wird!

Ich weiß noch nicht mal, welche Teile ich zum Vorlesen auswählen soll… Irgendwas am Anfang auf jeden Fall. Vielleicht den ersten Angriff der Amanori und eine Szene in der Mine.

Auf jeden Fall habe ich mich erst mal informiert, wie man so eine Lesung zum Erfolg macht und die Tipps will ich euch natürlich nicht vorenthalten: http://www.literaturcafe.de/29-autoren-tipps-fuer-eine-erfolgreiche-lesung/

Tipp 1, das frische Stück Ingwer in der Tasche, kann ich schon mal bestätigen. 🙂 Kein Morgen ohne meinen Ingwertee. Seitdem bin ich viel seltener heiser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s