777-Challenge

Die liebe Antonia hat mich für die 777-Challenge nominiert. Dabei geht es darum, die ersten 7 Sätze von Seite 7 des aktuellen Projekts zu posten und 7 weitere Autoren zu nominieren. Ich kämpfe zwar immer noch mit der Geschichte (*Haare rauf*), daran hilft auch die tolle neue Methode nichts, von der ich euch demnächst mal berichten werde, aber ich habe immerhin viel über meine Charaktere gelernt – und ein paar Seiten der Rohfassung gibt es trotz allem schon (eigentlich schon ziemlich viele, aber leider muss ich auch noch ziemlich viel ändern).

Hier also ein Auszug aus „Zwiegespalten“:

„Ich habe aus der Ferne beobachtet, wie zwei Männer ein Netz ins Wasser warfen“, erklärt der Kelpie bereitwillig. „Etwas zappelte darin, etwas Großes. Was es war, konnte ich nicht erkennen, ich wunderte mich nur darüber, dass die Menschen etwas in den See hineinwarfen, wo sie ihre Netze normalerweise dazu benutzen, etwas herauszuholen. Es machte mich neugierig und außerdem hatte ich Hunger. Als das Boot weg war, schwamm ich zu der Stelle hin – und fand ein Menschenmädchen, offenbar schon tot, denn es rührte sich nicht mehr.“ Er nickt zu Ljanaan hin. „Bedanken musst du dich bei ihm. Er hat mich davon abgehalten, dich zu fressen.“ Plötzlich grinst er und leckt sich die Lippen. „Du siehst immer noch ziemlich appetitlich aus.“

Ich nominiere Carmilla de Winter, Mika Krüger, Alana Falk und Wolfgang Schroeder – Bianca Fuchs wurde bereits nominiert … und ja, ich weiß, dass das nicht 7 sind. 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “777-Challenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s