Jetlag

_MG_2363Ich bin jetzt seit 28 Stunden wach, das Dösen im Flugzeug nicht mitgerechnet. Nach einem letzten gemeinsamen Abendessen ging es zum Flughafen Siem Reap und über Bangkok nach Frankfurt und schließlich per Zubringerflug nach Berlin. Übrigens habe ich auf der Strecke Bangkok – Frankfurt wieder die brandneuen japanischen Alben gehört und sie zu Hause gleich übers Internet geordert. 🙂 Die Flugzeuge von Thai Airways sind recht komfortabel, sowohl was die Sitze als auch Essen und Unterhaltung anbelangt.

Eigentlich hatte ich gehofft, ich könnte heute noch meinen Reisebericht fertigstellen, denn morgen renne ich ja schon wieder auf die Buchmesse, aber ich bin einfach so fertig, dass nichts mehr geht. Ich habe es gerade noch geschafft, die Fotos auf den Rechner zu laden, und schon ruft laut und vernehmlich das Bett. Wahrscheinlich schleppe ich mich morgen Jetlag-geplagt durch den Tag, aber auf der Messe werde ich schon munter werden. Ich werde dann berichten, wie es war.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s