Buch Berlin 2022

Buch Berlin 2022 in der Arena Berlin

Endlich wieder eine Buchmesse! Die Buch Berlin fand zwar auch im letzten Jahr statt, doch da hatte ich es leider im Kreuz. Deshalb habe ich mich in diesem Jahr umso mehr darauf gefreut. Ich habe mein Spielbuch „Jagd auf den Seelenfänger“präsentiert und zum ersten Mal auch den Abschlussband von „Nixenherz“, dessen Veröffentlichung genau in die Pandemie fiel.

Die Buch Berlin vom November auf den 17. und 18. September vorzuverlegen, war nicht nur wegen Corona eine gute Idee. Auch wenn das Wetter derzeit nicht eben entzückt, ist es wärmer als im November und allemal länger hell. Auch die breiten Gänge waren angenehm. Die Besucher*innen konnten an den Ständen zu beiden Seiten stehenbleiben, ohne dass es Gedränge gab.

Erfreulicherweise hat die Messe einige Interessierte angelockt und wir haben am Stand von Qindie in der Winkelgasse 26 ganz ordentlich verkauft. Aber noch viel wichtiger: Wir haben uns endlich wiedergesehen und konnten uns über dieses und jenes austauschen. Wir hatten an den beiden Tagen viel Spaß und eine rundum gute Zeit.

Hier einige Impressionen von den beiden Messetagen:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..