2/3 – 1/3

Das ist der aktuelle Stand der prä-finalen Überarbeitung von Inagi 3. Die Betaleser waren in der Mehrzahl schon sehr angetan und fanden die Geschichte übereinstimmend spannend. Die meisten wollten nur noch etwas mehr Erinnerungshilfe am Anfang und ein paar zusätzliche Ausführungen kurz vor Schluss. Damit hatte ich ja nach den ersten Rückmeldungen schon angefangen und … Mehr 2/3 – 1/3

8 – 4 – 2 – 0

Nein, das ist weder die PIN meiner Kreditkarte noch der Code für das Schreiben eines Bestsellers, sondern das Ergebnis meiner letzten Marketingbemühungen. Tja, mit dem letzten Band von ‚Inagi‘ geht es voran, mit meinen Marketingbemühungen nicht so. Ich habe versucht, noch ein paar Buchblogger dafür zu gewinnen, das Wort zu verbreiten. Doch von den acht … Mehr 8 – 4 – 2 – 0

Erste Rezensionen

Schon (fast) wieder raus aus der Liste. Also morgens drin und abends zur Primetime raus, weil dann natürlich die Konkurrenz größer ist. Aber dafür hat das Buch die ersten beiden 5*-Rezensionen bekommen, das freut mich beinahe noch mehr als irgendwelche Rankings, wobei ‚Kristallblut‘ immerhin noch auf #29 bei den Neuerscheinungen in Romanen für Kinder und … Mehr Erste Rezensionen

Rezensionen zu Band I

Gestern hat mein Verleger mich mit der Nachricht aufgeschreckt, dass mir alle Rezensinen verloren gehen, wenn er das eBook vom Markt nimmt, weil anders als beim Print bei einer Neuauflage unter einem anderen Label die alte Version nicht länger gelistet wird. Deshalb haben wir vereinbart, dass die alte Fassung noch eine Weile online bleibt, auch … Mehr Rezensionen zu Band I

‚Kristallblut‘ im letzten Drittel

Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen, die Rohfassung von Band II zum Jahresende fertigzustellen, aber wann laufen die Dinge schon jemals so, wie man sie gerne hätte? Immerhin bin ich mittlerweile beim letzten Drittel angekommen. Am 17. Dezember vergangenen Jahres habe ich mit dem Schreiben von ‚Kristallblut‘ begonnen (übrigens im Maritim Hotel in Dresden) und etwa … Mehr ‚Kristallblut‘ im letzten Drittel

Berechtigte Kritikpunkte

Mehrere Amazon-Rezensenten haben bemängelt, dass man schwer in die Geschichte hineinkäme, weil es so viele erdachte Bezeichnungen gibt und die Handlung etwas schwerfällig in Gang kommt. Berechtigte Einwände. Also habe ich mir eure Kritik zu Herzen genommen und den Anfang gestrafft. Außerdem habe ich die Anzahl der ‚Fremdwörter‘ etwas reduziert. Ich hoffe, das sich das … Mehr Berechtigte Kritikpunkte