Der Tintenzirkel

Seit gestern bin ich offizielles Mitglied im Tintenzirkel, einem Forum speziell für Fantasyautoren, und ich freue mich sehr, dass meine Bewerbung akzeptiert wurde. Es geht doch nichts über einen Austausch mit Gleichgesinnten, vor allem, wenn man so herzliche Aufnahme findet wie dort! Zudem bedient der Tintenzirkel eine große Bandbreite interessanter Themen.

Non-lineares Schreiben

Grundsätzlich schreibe ich meinen Roman relativ linear vom Anfang bis zum Ende. Aber hin und wieder weiche ich von dieser Praxis ab. Ich habe nämlich festgestellt, dass es hilfreich sein kann, an einer ganz anderen Stelle der Geschichte weiterzumachen, wenn ich an der aktuellen Stelle nicht weiterkomme. Gerade bei zwei weitgehend parallel verlaufenden Handlungssträngen springe … Mehr Non-lineares Schreiben

Hintergrundmusik in Endlosschleife

… 382 Seiten … Der Hauptstrang der Erzählung ist beinahe beendet und bei der Nebenhandlung fehlen auch nur noch ein oder zwei Szenen. Also schätzungsweise noch rund 10 Seiten. Damit hat Band II den ersten Teil (in der Neufassung 400 Seiten) tatsächlich beinahe eingeholt. Da wir übrigens kürzlich beim Thema Film waren: Beim mir laufen … Mehr Hintergrundmusik in Endlosschleife

Der Film zum Roman oder der Roman zum Film?

Heute ging mir beim Schreiben mal wieder ein Gedanke durch den Kopf, der mich schon öfter beschäftigt hat. Man liest oft, dass Verfilmungen der Romanvorlage nicht gerecht werden, und mancher Roman gilt sogar als unverfilmbar. Natürlich ist es richtig, dass das Filmformat Komprimierung verlangt und daher nicht so detailreich sein kann wie ein Roman. Vielfach … Mehr Der Film zum Roman oder der Roman zum Film?

Unwägbarkeiten 2

Heute wollte ich mich mit einer Freundin zum Frühstück treffen. Das versuchen wir jetzt schon seit Ende Januar. Gerade als ich das Haus verlassen wollte, sah ich eine Nachricht auf dem AB blinken. Ich ahnte nichts Gutes und richtig: (nein, diesmal war es nicht mein Chef 🙂 ) Meine Freundin musste absagen, weil bei ihr … Mehr Unwägbarkeiten 2

Unwägbarkeiten

Verflixt, immer kommt irgendwas dazwischen! Gerade, als ich mich heute Morgen voller Motivation und Elan an den Computer gesetzt hatte, rief mein Chef an, ob ich für einen erkrankten Kollegen einspringen könnte. Und als ich am Abend nach Hause kam, war ich einfach zu müde zum Schreiben. Ich habe zwar noch ein paar Kleinigkeiten am … Mehr Unwägbarkeiten

Es geht weiter

Vielen Dank für eure aufmunternden Zeilen und euren Zuspruch! Es hat geholfen! Nachdem ich einige Passagen gestrichen, mehrere umgeschrieben und andere neu eingefügt habe, passen die Teile des Puzzles jetzt zusammen. Jedenfalls bin ich ganz zufrieden. Natürlich werde ich diesen Teil noch mal durchgehen, aber erst muss ich wieder etwas Abstand gewinnen. Ich habe den … Mehr Es geht weiter

Endspurt

Die ersten zwei Drittel habe ich lektoriert. Nach der Hälfte ging es leider nicht mehr so schnell voran, weil ich den zweiten Teil noch so gut wie gar nicht überarbeitet hatte. Dennoch bin ich erstaunt, wie wenig ich im Verhältnis zum ersten Band an der ersten Fassung ändern muss. Bei ‚Kristalladern‘ habe ich fast den … Mehr Endspurt